Frühjahr 2018

Frühjahrsplanung

Im Frühjahr starten wir voll durch mit tollen Angeboten für Ferienkinder und Reiter aus der Umgebung, auch mit eigenem Pferd.

Letztes Jahr haben wir mit den Ferienkindern ein Hausturnier veranstaltet, was super angekommen ist. Alle konnten sich für Prüfungen von Führzügel, über Reiterwettbewerb bis zu E-dressur und E-Springen eintragen und haben die Tage davor das Springen und Aufgabenreiten geübt. Trotzdem kam natürlich das Ausreiten, „ohne Sattel reiten“ etc nicht zu kurz, denn der Spaß darf natürlich nicht fehlen. Im Anschluss haben alle Kinder eine Schleife und ein Protokoll bekommen. Auch dieses Jahr wollen wir das in den Frühjahrsferien wieder anbieten. Wir freuen uns, dass wir auch die Kinder mal unter „Turnierbedingungen“ reiten lassen können, die sonst nicht die Möglichkeit haben, Turniererfahrungen zu sammeln. Außerdem macht es immer Spaß, die Pferde und Ponys einzuflechten und mit weißen Schabracken auszustatten. Es gilt aber natürlich, da macht nur mit, wer Lust hat und wer nicht möchte, bekommt ein anderes Programm geboten. Außerdem bieten wir auch wieder für die fortgeschrittenen Ferienkinder das Reiten im Gelände mit den neuen Wällen und Geländehindernissen an. Unsere kleinen Reiter und Anfänger kommen aber nicht zu Kurz. Wir bieten wieder Ausritte, ohne Sattel reiten, Ponyspiele, Quadrille, Bodenarbeit und so weiter an. Neu haben wir jetzt auch Poolnudeln angeschafft, mit denen wir in der Bodenarbeit tolle Sachen aufbauen können, zum Beispiel einen Ring, wo man mit dem Pony durchspringen kann. Das haben wir mit unseren Betreuern und den Schulponys schon ausprobiert und hatten großen Spaß.

Für die Reiter aus der Umgebung haben wir ebenfalls tolle Angebote, die auch für unsere fortgeschrittenen Ferienkinder in Frage kommen (mit oder ohne eigenem Pferd), da wir ja auch Übernachtungsmöglichkeiten haben. Die Lehrgänge bieten wir für alle ambitionierten Freizeitreiter an. Für alle, die „Geländekrabbelstunden“ suchen, weil sie oder ihr Pferd oder beide noch unerfahren sind, bis zu denen, die gerne mal die Möglichkeit haben möchten, ihre Pferde auch im Gelände mal über Schweinerücken, Bürsten, Plateu uvm bis zum Geländeparcours zu reiten.
Außerdem Springlehrgänge von Stangenarbeit für die unsicheren Reiter/Pferde bis zum Parcours springen und Kombilehrgänge für Springen und Dressuraufgabenreiten, mit anschließenden Protokoll.
Der Unterricht wir erteilt von Merle Hennings.
Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob das für euch bzw. euer Pferd was ist, dann meldet euch gerne bei Merle. (merle@reiterhof-hennings.de oder 177 643 76 73)

Die Termine sind:
13.4.-15.4 Springlehrgang
18.-21.5. Kombilehrgang Dressur und Springen mit anschließenden Aufgabenreiten+ Protokoll
1.-3.6. Geländelehrgang
9.6. Geländetraining (90-120 min beinhaltet das rüber reiten ins Gelände und zurück (ca 10 min) plus aufwärmen, lösen.. also alles.)
16.6. Geländetraining s.o.
30.6. Geländetraining s.o.

Außerdem stehen wir auch weiterhin für Einzelstunden mit oder ohne eigenem Pferd zur Verfügung. In Dressur, Springen oder Stangenarbeit, aber auch Bodenarbeit und Geländereiten sowie Sitzübungen an der Longe.